Als Projektort steht uns eine Baumschule
in Nordfriesland zur Verfügung.


Das gesamte Gelände verfügt über:

  • inkl. Pachtflächen 18 ha. Fläche
  • ein Wohnhaus, einen Blumenladen, Büro- und Sozialräume
  • Kunden- und Mitarbeiterparkplätze
  • ein Verkaufsglashaus
  • Folienhäuser
  • mehrere Brunnen, ein Leitungsnetz und Beregnungsanlagen
  • ein Kühlhaus und weitere Lagergebäude
  • 2 Teiche
  • einen schönen Baumbestand und Windschutzhecken
  • eine Umzäunung gegen Wildverbiss

Für den Projektstart haben wir davon ab 2020 Nachfolgendes für 3 Jahre gepachtet:

  • 2,5 ha. Fläche
  • das Wohnhaus mit Gemeinschaftsräumen
  • 25 % vom Verkaufsglashaus
  • anteilig Mitarbeiter- und Kundenparkplätze
  • anteilig Kundentoiletten
  • anteilig die Bewässerungsanlage
  • von Juni bis März das Kühlhaus
  • Teile von Lagergebäuden
  • Einen Teich mit Hütte

Unsere Ideen für eine mögliche Flächen- und Gebäudenutzung auf dem Gelände:

  • Einrichtung einer Gastroküche und eines Verkaufsladens neben dem Verkaufsglashaus, als temporäre Lösung mit 5 gebrauchten Bürocontainern
  • Stellflächen am Teich für den Gästebauwagen und -zelte
  • Nutzung des Wohnhauses für Wohnen und Gemeinschaftsaktivitäten (Kochen, Besprechen, Seminare)
  • Weiteres Bauland auf dem Gelände ist evtl. genehmigungsfähig
  • Nutzung der Freiflächen zum Gemüse- und Obstanbau.
    Dazu haben wir seit Mai 2018 0,5 ha Ökobrache angemeldet und Gründünger angesät, so dass wir darauf ab 2020 Gemüse mit Biosiegel produzieren und verkaufen könnten. Weitere Flächen sind in Vorbereitung.

Unterbringungsmöglichkeiten, außerhalb des Geländes:

  • Anmietung von Wohnflächen in der nachbarlichen Umgebung für Projektmitglieder
  • Anmietung eines Ferienhauses für Seminarteilnehmer
  • ein Baugebiet in der Nähe (200m) schreibt jetzt 5 Bauplätze und in ca. 2 Jahren 6 Bauplätze aus