Wir sind dabei, ein systemwandelunterstützendes Gemeinschaftsprojekt mit ökologischem Landbau ins Leben zu rufen.

Wir möchten mit euch ein sinnerfülltes und zufriedenes Leben führen, bei dem wir so wenig wie möglich Menschen, Tiere und die Umwelt ausbeuten. Das bedeutet ein Streben nach Achtsamkeit, Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt, in einer Gemeinschaft, die genug Platz für Individualität lässt. Hast du Lust, uns dabei zu unterstützen?

Wir sind

Jan

Jan

Ich bin auf dem Hof in Enge aufgewachsen und habe bis 1999 dort gelebt; danach in Osnabrück und Hamburg. Seit 2016 bin ich in einem vielschichtigem Weiterbildungsprozess, der sich inzwischen richtig gut anfühlt.

Claudia

Claudia

Ich komme aus dem Nachbardorf „Stedesand“, ca. 4 km von Enge entfernt. Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof; wir hatten eine Milchviehwirtschaft. Hier in Nordfriesland habe ich eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin gemacht und auch 12 Jahre in einer Bäckerei gearbeitet.

Gerd

Gerd

Ich wohne schräg gegenüber zum Projektgelände. Ich beschäftige mich mit der sozialen Frage und finde es notwendig ein Bewusstsein für die seelische Ebene und die geistige Ebene zu entwickeln, mit der jeweils entsprechenden ´moralischen Logik´.

Birgit

Birgit

Jahrgang 1965, geboren und aufgewachsen in Hamburg -Vierlanden, in einer Gemüseanbau Region, in der beinah jede Familie sich in meiner Kindheit weitestgehend selbst versorgt hat, sodass mir Gemüseanbau nicht fremd ist.

Katrin

Katrin

Infos folgen demnächst

René

René

Infos folgen demnächst

Lena

Lena

Infos folgen demnächst